Selbsttests werden an der Sertürnerschule durchgeführt

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler,

wie Sie wahrscheinlich aus der Presse erfahren haben, sollen sich alle Schülerinnen und Schüler vor den Osterferien einmal einem Corona-Schnelltest in der Schule unterziehen.

Nach anfänglichen Bedenken haben wir nun entschieden, der Anweisung des Ministeriums zu folgen und allen Schülerinnen und Schülern noch vor den Osterferien ein Testangebot zu machen. Es handelt sich bei den bereitgestellten Tests um Selbsttests der Firma Roche. Wir werden die Testungen begleiten und unsere Lerngruppen so gut es geht anleiten. Unterstützt werden wir dabei auch von einem Mitarbeiter des Deutschen Roten Kreuzes, was uns sehr freut.

Sollten Sie es nicht wünschen, dass ihr Kind diesen Test vornimmt, so finden Sie HIER eine offizielle Widerspruchserklärung. Sie können diese Erklärung ausdrucken, unterschreiben und Ihrem Kind mitgeben.

Sollte sich bei dieser Testung herausstellen, dass ein Kind ein positives Ergebnis erhält, werden wir pädagogisch möglichst sensibel reagieren und Sie natürlich kontaktieren. In diesem Fall müsste ein folgender PCR-Test das Ergebnis belegen (oder widerlegen).

Wir bitten Sie, die Kurzfristigkeiten der Mitteilungen zu entschuldigen. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Die Schulleitung